Liebesbrief

Kurzspielfilm

Synopsis

Ein Mädchen verbringt ihr Leben ausschließlich in ihrer digitalisierten Wohnung. Sie bewegt sich nicht mehr, überlässt den Alltag der Technik. Einziger Kontakt zur Außenwelt ist der

Chat. Hier schreibt sie pausenlos mit ihrem Schwarm, den sie noch nie getroffen hat. Bis ein Stromausfall sie zwingt, auf traditionelle Kommunikationsformen umzusteigen.

 


Team

Regie: Marcus Hanisch

Produzent: Maximilian Becht

 


Dieses Projekt entsteht mit StudentInnen der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin und der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF.