Rohschnitt fertig!

Die liebevolle Satire "Sisyphos" von Johannes Dreibach (Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF) zeigt mit einer ordentlichen Hand voll Charme und Witz, dass die Bedeutung von Arbeit sich mit den Jahren verändert hat. Nicht mehr nur das Geld sind von Bedeutung, sondern auch welche Bedeutung die Arbeit für eine einzelne Person hat. Nach den erfolgreich abgeschlossenen  Dreharbeiten geht die Postproduktion gut voran. Musik und Sound sind abgeschlossen, nächste Woche geht es in die Mischung. Hier ein kleiner Blick auf die Rohschnittabnahme. Wir sind gespannt!